Auskultationstraining

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:

Naturheilkunde
 

Auskultationstraining

Trainieren Sie die Auskultation verschiedener Herz- und Lungengeräusche. So können sie Ihr schon vorhandenes Wissen als Heilpraktiker auffrischen oder damit eine gute Prüfungsvorbereitung schaffen.

Auf folgende Herzgeräusche wir praktisch und theoretisch eingegangen:

1.Norma
2.Aortenklappeninsuffizienz
3.Pulmonalstenose
4.Mitralstenose
5.Holosystolisch
6.Mesosystolisch
7.iii. Ton galopp
8.IV. Ton Gallop
9.Systolischer Klick
10.Atriumseptumdefekt
11.Persistierender Ductus arteriosus
12.Ventrikelseptumdefekt


Lungengeräusche:

1.Normal tracheal
2.Normal vesikulär
3.Pfeifen
4.Monophones Pfeifen
5.Knisterrasseln
6.Rauhes Rasseln
7.Rrasselgeräusche
8.Stridor
9.Amphorisch
10.Bronchovesikulär
11.Bronchial
12.Lungenödem
13.Säugling
14.Reiben
15.Ägophonie
16.Bronchphonie

Bezeichnung: Auskultationstraining
Nr.: N5
Dauer: 2 Tage
Beginn und Ende: auf Anfrage
Leitung: Frau Hanna Makowski
Orte: Bielefeld, Berlin, Frankfurt, Köln, Wien, Salzburg
Gebühren: 250,- Euro

 
 
Suchen
Hanna Makowski in der Kategorie Medizin bei Emagister.
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü